Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

the JOB AGENCY, Inhaber muneris, D. Frei (nachfolgend "the JOB AGENCY") erfasst persönliche Daten von Stellensuchenden und gibt diese Informationen weiter, um Stellensuchende mit Arbeitgebern mit ähnlichen Interessen in Kontakt zu bringen. Für Stellensuchende und Arbeitgeber wird auch der Begriff „Kunde“ verwendet. the JOB AGENCY ist berechtigt, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Nachfolgend wird der Datenschutz von the JOB AGENCY beschrieben.

2. Verwendung der Informationen

Informationen, die Stellensuchende in die öffentlich zugängliche Lebenslauf-Datenbank eingeben, werden von Dritten weltweit aufgerufen, genutzt und gespeichert. Wir bemühen uns darum, ein sicheres, geschütztes Umfeld zu schaffen, indem wir versuchen, den Zugriff auf unsere Datenbank auf berechtigte Nutzer zu begrenzen. Wir können aber nicht garantieren, dass unberechtigte Dritte nicht Zugang erhalten. Wir können auch nicht kontrollieren, wie berechtigte Nutzer aus der Datenbank heruntergeladene Informationen speichern oder weiterleiten, weshalb Kunden sicherstellen sollten, dass keine sensiblen Informationen bei the JOB AGENCY erfasst werden. Daten von Arbeitgebern werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

the JOB AGENCY hat das Recht, personen- und firmenbezogene Daten des Kunden, selbst ohne weitere zusätzliche Einwilligung, zum Zwecke des Dienstes, wie Bereitstellung, Nutzung, Auswertung und Abrechnung, zu erheben, zu speichern und zu nutzen.
Wir können die Informationen der Kunden verwenden, um diese von Aktualisierungen von the JOB AGENCY in Kenntnis zu setzen, Umfragen durchzuführen, oder für Informations- oder Dienste bezogene Kommunikation.

3. Änderung oder Löschung der Daten

Damit bei der Kandidatensuche nur aktive Profile berücksichtig werden, wird der Stellensuchende jeden Monat dazu aufgefordert, sein Profil zu aktualisieren. Wird die Anfrage nicht innerhalb von zwei Wochen durch den Stellensuchenden bestätigt, wird das Profil inaktiv gesetzt und somit bei der Kandidatensuche nicht  mehr berücksichtigt. Inaktive Profile sind nicht mehr öffentlich ersichtlich. Personenbezogenen Daten können jederzeit durchgesehen, korrigiert oder gelöscht werden. Erfasste Profile können durch den Kunden oder the JOB AGENCY jederzeit gelöscht werden.

4. Nutzung von Zugangsdaten

Der Kunde ist verpflichtet, die ihm zugewiesenen Daten vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen. Die Informationen, die der Kunde von the JOB AGENCY bezieht, sind ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch durch den Kunden bestimmt. Die Weiterverbreitung dieser Informationen ist ohne vorgängige schriftliche Zustimmung von the JOB AGENCY nicht gestattet.

5. Wichtige Hinweise zu erfassten Lebensläufen

Der Status des Lebenslaufs kann kontrollieren werden, indem der Lebenslauf für die Abfrage aktiviert  wird oder nicht. Wenn der Lebenslauf nicht für die Abfrage aktiviert ist, ist dieser der Suchfunktion für potentielle Arbeitgeber mit Zugriff auf unsere Lebenslauf-Datenbank nicht zugänglich. Wenn der Lebenslauf für die Abfrage aktiviert wird, ist der Lebenslauf öffentlich ersichtlich. Jedoch nicht die Kontaktdaten sowie allfällig im Profil gespeicherte Bilder, welche eine Identifizierung des Stellensuchenden ermöglichen würden. Diese werden für registrierte Arbeitgeber nur dann ersichtlich, wenn Arbeitgeber Stellensuchenden eine Anfrage zur Freigabe der Kontaktdaten senden und die Stellensuchenden diese bestätigen. Der Kunde sollten wissen, dass wenn er beispielsweise eine seltene Qualifikation oder Berufsbezeichnung hat, es dennoch möglich sein kann, den Stellensuchenden zu identifizieren, selbst wenn die Kontaktdaten nicht eingefügt sind. Falls Bedenken bestehen, identifiziert zu werden, sollten spezifische Einzelheiten, anhand derer der Stellensuchende identifiziert werden könnte, nicht erfasst werden.

Wir können die Nutzung von Lebensläufen durch Dritte, die solche Lebensläufe während ihres Verbleibs in der abrufbaren Datenbank aufrufen, nicht kontrollieren. Der Lebenslauf aus unserer abrufbaren Datenbank kann jederzeit entfernt werden. Jedoch können Arbeitgeber, Personalvermittler und andere, die für den Zugang zu dieser Datenbank bezahlt haben, sowie Parteien, die anderweitig Zugang zu der Datenbank erhalten haben, möglicherweise eine Kopie des Lebenslaufs in deren eigenen Dateien oder Datenbanken gespeichert haben. Wir können die Speicherung, Nutzung oder den Datenschutz von Lebensläufen oder Profilen, die von Dritten heruntergeladen wurden, nicht kontrollieren. Dementsprechend sollten Kunden keine sensiblen Informationen, Persönlichkeitsprofile oder andere Informationen, von denen er nicht will, dass sie öffentlich werden, im Lebenslauf einstellen.

6. Datensicherheit

the JOB AGENCY setzt technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um die verwalteten Daten gemäss dem aktuellen Stand der Technik gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. the JOB AGENCY übernimmt jedoch keine Haftung für den Verlust von Daten oder deren Kenntnisnahme und Nutzung durch Unberechtigte.

7. Auskunft

Jeder Kunde hat das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten über ihn bei the JOB AGENCY gespeichert sind. Entsprechende Anfragen sind mittels Email an uns zu richten. Auch andere Fragen betreffend Datenschutz können Sie uns ü unsere Kontaktseite stellen. Wir sind bestrebt, Anfragen schnellstmöglich zu beantworten.

the JOB AGENCY
Hinwil, 8. Oktober 2011